Stand 03.11.2013

 

1. Allgemeine Verkaufs und Lieferbedingungen

Vertragspartner ist die Firma KLIMAMARINE GmbH 

Adresse: Birkenweg 1, 85778 Haimhausen b. München, Deutschland 

Geschäftsführer: Werner E. Schmid 

Telefon: +49 (0)8133 – 99070 

Telefax: +49 (0)8133 – 99071 

e-mail: info@klimamarine.de

 

Mit Bestellung/Auftragserteilung erkennt der Käufer diese AGB an und ist damit einverstanden. Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Diese allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Kaufverträge und Lieferungen der Parteien. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Käufers (Bestellers) erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. 

 

2. Speichermöglichkeit und Einsicht in den Vertragstext

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf unserer Internetseite/Shopseite www.klimamarine.de einsehen. Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internet-Diensteprogramms (Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen. 

 

3. Vertragsabschluß, Sprache

3.1 Sind Sie Endverbraucher, haben Sie die Möglichkeit die gewünschte Ware telefonisch, per Fax, per Post, per E-Mail oder direkt über unseren Verkaufsshop im Internet zu bestellen. Mit Ausführung Ihrer Bestellung ist der Vertrag unter Einbezug der nachfolgenden Geschäftsbedingungen zustande gekommen. Bestellungen durch Unternehmer, gelten nur mit schriftlicher Auftragsbestätigung als angenommen. Als Auftragsbestätigungen sind auch Rechnungen bzw. die Auslieferung der Ware gültig. Soweit unsere Auftragsbestätigung unwesentliche Änderungen oder Ergänzungen zur ursprünglichen Warenbestellung enthält, ist der Vertrag mit diesen Änderungen/ Ergänzungen zustande gekommen, es sei denn, der Käufer/Besteller hat nach Erhalt der Auftragsbestätigung/Rechnung unverzüglich schriftlich widersprochen. Mündliche Vereinbarungen besitzen nur bei schriftlicher Bestätigung Gültigkeit. 

 

3.2 Nach Ihrer Bestellung in unserem Shop erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail, die noch einmal die Daten Ihrer Bestellung und diese AGB enthält und die Sie mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers abspeichern können. Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Vertragsannahme dar.

 

3.3 Verträge lassen sich derzeit nur in deutscher Sprache schließen.

 

4. Preise und Versandkosten

Bei den ausgewiesenen Preisen handelt es sich jeweils um Stückpreise und enthalten, falls nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist, die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Gültigkeit besitzt jeweils die aktuelle Preisliste. Mehrwertsteuer ist, soweit angefallen, ausgewiesen und beinhaltet. Die Versandkostenpauschale beträgt innerhalb Deutschlands 7,- € pro Lieferung. Die Preise und Kosten sind im Bestellvorgang über unseren Shop ebenfalls ersichtlich. Teillieferungen sind zulässig. In diesem Fall setzen wir sie umgehend in Kenntnis. Evtl. zusätzliche Versandkosten gehen dann zu Lasten der Firma KLIMAMARINE GmbH. 

 

5. Fälligkeit, Zahlungsbedingungen 

5.1 Rechnungen der Firma KLIMAMARINE GmbH sind unverzüglich und ohne Abzug zahlbar, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

 

5.2 Die Firma KLIMAMARINE GmbH akzeptiert grundsätzlich die Zahlung per Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarten. Die bestellte Ware wird erst nach Zahlung der gesamten Forderung (Vorkasse) versandt. Die Firma KLIMAMARINE GmbH ist berechtigt, eine vom Kunden gewünschte Zahlungsart ohne Begründung zurückzuweisen. Sollte die von Ihnen gewünschte Zahlungsweise nicht von uns akzeptiert werden, benachrichtigen wir Sie schnellstmöglich und teilen Ihnen eine  andere mögliche Zahlungsart mit.

5.3 Die Firma KLIMAMARINE GmbH akzeptiert ebenfalls Teilzahlungen bei Abonnentenangeboten durch ein monatliches Lastschriftverfahren.

 

5.4 Durch Rücküberweisungen, Fehlbuchungen, Einzugsverweigerung entstandene Kosten sind vom Besteller zu tragen. 

 

6. Versendung, Gefahrenübergang 

 

6.1 Eine Versicherung der Ware gegen Transportschäden erfolgt, wenn gewünscht, auf Kosten des Bestellers.

 

6.2 Beanstandet der Besteller die Ware hat dieser die Kosten für den Versand nach Reparatur/Austausch selber zu tragen. Dies gilt nur für gewerbliche Besteller. Weiterhin gilt diese Regelung auch für Besteller mit Lieferanschrift außerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Der Besteller muss in diesem Fall den nötigen Transport selber veranlassen. Wir nach einer Beanstandung des Bestellers festgestellt, dass kein Mangel vorliegt, so trägt der Besteller in jedem Falle die Kosten für den Transport. Die Rücksendung der Ware an den Besteller erfolgt erst nach Kostenerstattung.

 

6.3 Eine Lieferung kann auf Wunsch an alle Postanschriften außerhalb Deutschlands auf Gefahr und Kosten des Bestellers erfolgen. 

 

7. Garantieanspruch

Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung übernimmt die Firma KLIMAMARINE GmbH auf alle unsere AIRBOX-Systeme 2 Jahre Garantie nach Maßgabe folgender Regelungen:

 

7.1 Die Firma KLIMAMARINE GmbH leistet Garantie für alle während eines Zeitraums von zwei Jahren (ab Gefahrübergang) auftretenden Mängel, die nachweislich auf einen Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind. Der Garantieanspruch steht alleine dem Kunden zu, kann nicht abgetreten werden und muss innerhalb der Garantiezeit geltend gemacht werden.

 

7.2 Von der Garantie ausgenommen sind:

- gebrauchte Geräte und Testgeräte

- (Einzel)Teile eines Produktes, die einem gebrauchsbedingten oder sonstigen natürlichen Verschleiß unterliegen

- Mängel am Produkt, die auf Nichtbeachtung von Bedienungshinweisen, nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch, anomale Umweltbedingungen, sachfremde Betriebsbedingungen, mangelnde Wartung oder Pflege zurückzuführen sind.

- Mängel am Produkt, die durch Verwendung von Zubehör-, Ergänzungs- oder Ersatzteilen verursacht wurden, die keine Originalteile sind.

- Produkte, an denen Veränderungen oder Ergänzungen vorgenommen wurden.

- Geringfügige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit, die für Wert und Gebrauchstauglichkeit des Produkts unerheblich sind.

 

7.3 Die Behebung des von der Firma KLIMAMARINE GmbH als garantiepflichtig anerkannten Mangels erfolgt in der Weise, dass wir das mangelhafte Produkt nach unserer Wahl für den Kunden unentgeltlich reparieren oder durch ein einwandfreies Produkt (ggf. auch ein Nachfolgemodell) ersetzen. Ersetzte Teile oder Produkte gehen in unser Eigentum über.

 

7.4 Andere Ansprüche als das in diesen Garantiebedingungen genannte Recht auf Behebung der Mängel am Produkt werden durch diese Garantie nicht begründet.

 

7.5 Durch die Erbringung von Garantieleistungen wird die Garantiefrist für das Produkt weder verlängert noch erneut in Gang gesetzt.

 

9. Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen

 

9.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

 

KLIMAMARINE GmbH

Birkenweg 1

85778 Haimhausen b. München

Tel.: +49(0)8133 99 0 70

Fax: +49(0)8133 99 0 71

Internet: www.klimamarine.de

EMail: info@klimamarine.de

 

9.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

10. Datenschutz

Der Käufer ist damit einverstanden, dass persönliche Daten seiner Bestellung elektronisch gespeichert werden. Wir verpflichten uns ausdrücklich, Ihre uns aufgrund Ihrer Bestellung mitgeteilten Daten ausnahmslos intern und für die Zwecke der Geschäftsbeziehung zu verwenden. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken bedarf der Einwilligung des Kunden. Bei Einkäufen in unserem Onlineshop verweisen wir ausdrücklich auf die gesonderte Datenschutzerklärung, die sie unter www.klimamarine.de einsehen können.

 

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zum vollständigen Eingang aller Zahlungen, einschließlich aller Nebenforderungen, verbleibt die Ware in unserem Eigentum. Der Käufer hat die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware pfleglich zu behandeln und ist nicht berechtigt diese bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises an Dritte zu veräußern.

 

12. Produktbeschreibungen

Alle Produktangaben sowie sonstige Informationen sind allgemeine Hinweise und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Eine Haftung für Informationen, Hinweise, Therapievorschläge usw. übernehmen wir daher nicht. Ziehen Sie bei medizinischen Fragen auf jeden Fall immer Ihren Arzt hinzu. 

 

13. Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht

Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, insoweit seine Gegenansprüche unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Zur Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist der Käufer nur aufgrund von Gegenansprüchen aus dem gleichen Vertragsverhältnis berechtigt.

 

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Dachau, unabhängig von der Höhe des Streitwertes.

 

15. Schlussbestimmung

Sollten einzelne dieser Bestimmungen - gleich aus welchem Grund - ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.